Web

-

E*Trade startet Investment-Bank im Web

13.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Online-Broker E*Trade hat angekündigt, bis Ende 1999 eine Web-basierte Investment-Bank starten zu wollen. Damit fordert das Unternehmen bereits zum zweiten Mal in seiner Geschichte das "traditionelle" Bankgewerbe heraus. "E*Offering", so der Name des neuen Angebots, entsteht unter anderem in Kooperation mit Sanford Robinson und Walter Cruttenden, die entsprechende Erfahrungen mit eigenen Investmentfirmen einbringen. Die bloße Verlautbarung der Pläne ließ den Kurs von E*Trade um 14 Prozent oder 12,75 Dollar auf 101,625 Dollar hochschnellen. Erst gestern hatte das Papier nach Bekanntwerden des Quartalsergebnisses um mehr als 20 Dollar zugelegt (CW Infonet berichtete).