Die App des Tages

E-Mail-Filter für das Blackberry

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
"MailMinder" von CellAvant sorgt dafür, dass sich das Smartphone nur bei wichtigen Mitteilungen bemerkbar macht.

Nicht jede E-Mail, die im Laufe eines Arbeitstages eingeht, ist so zeitkritisch, dass sie sofort gelesen werden muss. Bestes Beispiel dafür sind die zahlreichen abonnierten Newsletter, die an sich zwar interessant, den Nutzer doch aus der Konzentration reißen. Abhilfe schafft die App MailMinder (AppWorld-Link). Mit ihr können Blackberry-Nutzer Regeln erstellen, wie mit speziellen Nachrichten auf ihrem Smartphone zu verfahren ist. So können Mails zum Beispiel farblich markiert, weitergeleitet oder auch komplett gelöscht werden. Außerdem kann das akustische oder optische Signal bei einem Mail-Eingang unterdrückt oder die Priorität einer Nachricht geändert werden. Auch die Weiterleitung bestimmter Post an eine andere Mail-Adresse wird unterstützt.

Selektionskriterien für die Einordnung der Nachrichten sind beispielsweise Name, Adresse oder Domain des Absenders, Teile oder Fehlen der Betreffzeile. Außerdem kann man Mails von allen Personen im Adressbuch durchlassen - oder eben alles blocken, was nicht einem Kontakt zuzuordnen ist. Der Hersteller CellAvant bietet eine sieben Tage gültige kostenlose Testversion an, die Vollversion selbst ist für 2,99 Dollar in der Blackberry App World erhältlich.