Tipps und Tricks zum Drucker-Management

Druck aufs Tempo machen

15.06.2010
Anzeige  Damit es beim Drucken schneller geht, reichen oft schon ein paar Tricks und Einstellungen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Ihrem Langsam-Drucker im Handumdrehen einen Turbo-(S)Printer machen.

Druckergeschwindigkeiten verbessern sich von Jahr zu Jahr. Und trotzdem scheinen wir zu wollen, dass die gedruckten Dokumente immer noch ein bisschen schneller aus dem Drucker kommen. Glücklicherweise gibt es ein paar Tricks, die das ermöglichen. Egal, ob Sie einen Billig-Drucker im Set mit Ihrem PC gekauft haben, oder einige hundert Euro für ein Luxusmodell ausgegeben haben: diese Tipps machen Ihrem Drucker Beine.

Mit ein paar Tricks holen Sie nicht nur mehr Geschwindigkeit aus Ihrem Drucker. Die Tipps helfen Ihnen auch beim Geld sparen.
Mit ein paar Tricks holen Sie nicht nur mehr Geschwindigkeit aus Ihrem Drucker. Die Tipps helfen Ihnen auch beim Geld sparen.
Foto: Hewlett-Packard

Oft steckt der Teufel im Detail - im Bezug auf Drucker bedeutet das, dass hochqualitative Ausdrucke länger im Druck benötigen. Selbst, wenn Sie die Qualität nur etwas herunterschrauben, kostet Sie das nicht nur weniger Zeit, sondern auch weniger Tinte.

Die Druckqualität verändern Sie zum Beispiel im Drucker-Bereich der Systemsteuerung unter "Eigenschaften". Die Einstellungen Ihres Druckers variieren, je nachdem welches Modell Sie besitzen. An den Qualitätseinstellungen schrauben Sie nun so lange herum, bis das schnellere Druckergebnis Ihren Anforderungen gerecht wird. Oft genügt sogar schon die Qualitätsstufe "Entwurf".

Die Druckgeschwindigkeit hängt hauptsächlich davon ab, wie viel Grafik und Text auf einer Seite abgebildet werden; doch auch die Anzahl der zu druckenden Seiten spielt eine Rolle. Sie können die Zeit zum Drucken halbieren, wenn Sie beispielsweise eine Doppelseite auf eine Einzelseite formatieren.

Das ist natürlich nicht für alle Dokumente empfehlenswert, da sich die Schriftgröße deutlich verkleinert. Für eigene Manuskripte oder Texte, auf die man nur gelegentlich zurückgreift, reicht diese Einstellung jedoch allemal. Auch dieses Setting nimmt man im "Einstellungs"-Menü des Druckers vor. Bei den Seiteneinstellungen wählen Sie einfach "2 Seiten pro Blatt".

Inhalt dieses Artikels