Web

 

Drei neue Intel-Chips für Billig-PCs

26.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel stellt heute drei neue Modelle seiner "Celeron"-Chip-Serie vor. Die Prozessoren sind speziell für Billig-PCs unter 2000 Mark konzipiert. Die Chips sind mit einer Taktfrequenz von 663 (138 Dollar), 667 (170 Dollar) oder 700 (192 Dollar) Megahertz erhältlich. Intel hatte bereits für April dieses Jahres zwei neue Modelle angekündigt. Aufgrund der hohen Nachfrage nach den damals aktuellen Chips wurde das Engagement im Billigsegment jedoch verschoben.