Web

-

Dragon Systems will an die Börse

21.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Dragon Systems, Anbieter von Spracherkennungssoftware, will an die Börse gehen. Geplant ist ein Börsenvolumen von 100 Millionen Dollar.

Für das letzte Jahr meldete das Unternehmen Nettoverluste von 5,3 Millionen Dollar bei einem Umsatz von 26,8 Millionen Dollar.