Web

 

Dow Jones goes High Tech

27.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit Microsoft und Intel werden erstmals zwei Technologieunternehmen in den 1926 etablierten Börsenindex "Dow Jones Industrial Average" aufgenommen. Zu den Unternehmen, die ab dem kommenden Montag aus dem Dow herausfallen, gehören unter anderem Chevron und Goodyear. "Die Neustrukturierung des Dow ist das Ergebnis einer umfassenden Überprüfung der 30 Werte, die bisher im Index vertreten waren", erklärte Dow-Jones-Sprecher John Prestbo.