Web

 

Doubleclick will weitere Aktien ausgeben

07.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Doubleclick hat die Emission zusätzlicher Anteile bei der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) angemeldet. Die Web-Werbefirma will weitere 7,5 Millionen Aktien in den freien Handel bringen. Der Erlös soll für den Ausbau des internationalen Geschäfts, Produktentwicklungen und Akquisitionen verwendet werden. Derzeit werden 90 Millionen Aktien des Unternehmens gehandelt. Doubleclick stellt Internet-basierte Software für Werbeagenturen und Web-Publikationen her.