Web

 

Doubleclick erhält Patent für Internet-Werbung

14.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf die gezielte Verbreitung von Internet-Werbe-Bannern spezialisierte US-Anbieter Doubleclick (unter anderem Dienstleister für "Wall Street Journal" und CW Infonet) hat ein auf 20 Jahre befristetes Patent auf die hauseigene "Dart"-Technik erhalten. Der Anbieter ermöglicht damit zahlenden Mitgliedern seines "Doubleclick Network" die Abwicklung ihres kompletten Online-Anzeigengeschäfts. Die Banner lagern auf von Doubleclick betriebenen sogenannten "Ad-Servern" und werden bei jedem Aufruf einer beteiligten Web-Seite von dort abgerufen. Wie der Dienstleister sein Urheberrecht nun nutzen will, ist noch unklar. Die Patentschrift bietet aber in jedem Fall eine rechtliche Grundlage, um bei Bedarf gegen Konkurrenten mit ähnlichen technischen Konzepten (Adforce, 24/7 Media, Flycast) vorzugehen.