Web

 

Domino 5 jetzt auch für OS/390

21.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die IBM-Tochter Lotus Development hat ihren Groupware-Server "Domino" in der aktuellen Version 5 jetzt auch für das Großrechner-Betriebssystem OS/390 freigegeben. Auf der IBM-Hausmesse Solutions ´99 in Las Vegas präsentierte Lotus auch erste Benchmark-Ergebnisse. Im unabhängigen "Notes Bench" unterstützte Domino 5 auf einem "G5"-Mainframe der IBM 32 000 gleichzeitige E-Mail-Benutzer und 42 500 Transaktionen pro Minute. Dies entspricht einer Verdreifachung der Benutzerzahl gegenüber der Vorversion 4.x. Für die brandneuen "G6"-Großrechner wurde eine nochmalige deutliche Leistungssteigerung in Aussicht gestellt.