De-Mail-Angebote im Überblick

Dokumentenversand - sicher!

Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.
Die CeBIT in Hannover wird der Startschuss für das neue De-Mail sein. Insgesamt drei zertifizierte Anbieter werden dort erstmals ihre Angebote präsentieren. Hier lesen Sie vorab, was Telekom, 1&1 und Mentana-Claimsoft zu bieten haben werden.
Im Rahmen der CeBIT werden die ersten Zertifikate für De-Mail vergeben. Empfänger sind die Telekom und Mentana-Claimsoft.
Im Rahmen der CeBIT werden die ersten Zertifikate für De-Mail vergeben. Empfänger sind die Telekom und Mentana-Claimsoft.
Foto: BSI

Ob, was lange währt, dann doch endlich gut wird? Die Computermesse CeBIT in Hannover jedenfalls wird es zeigen: Dort starten drei Anbieter mit fast einem Jahr Verspätung mit einem neuen Angebot. De-Mail ist eine Technologie für den rechtssicheren Versand digitaler Dokumente.

Beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das für die Zulassung von Anbietern für De-Mail zuständig ist, haben bislang zwei Unternehmen eine Zertifizierung beantragt: Deutsche Telekom und Mentana-Claimsoft. Beide Unternehmen, heißt es in Fachkreisen, werden noch auf der CeBIT die Zertifikate für den Betrieb von De-Mail erhalten.

Das dritte Unternehmen dieser Übersicht, 1&1 mit den Marken GMX und Web.de, hat vor kurzem im Handelsblatt angekündigt, mit De-Mail in der zweiten Jahreshälfte 2012 starten zu wollen.