Kleine Helfer

Dokumente in PDF und Grafik umwandeln

Bernhard Haluschak ist als Redakteur bei der IDG Business Media GmbH tätig. Der Dipl. Ing. FH der Elektrotechnik / Informationsverarbeitung blickt auf langjährige Erfahrungen im Server-, Storage- und Netzwerk-Umfeld und im Bereich neuer Technologien zurück. Vor seiner Fachredakteurslaufbahn arbeitete er in Entwicklungslabors, in der Qualitätssicherung sowie als Laboringenieur in namhaften Unternehmen.
Virtual ImagePrinter - ein hilfreicher "Druckertreiber".

Das kostenlose Freeware-Programm "Virtual ImagePrinter Free" (http://code-industry.net/index.php) kann aus nahezu jeder Windows-Anwendung heraus per Druckoption ein PDF-Dokument erstellen. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, die Dokumente auch in grafische Dateiformate wie BMP, PNG, Tiff und JPG umzuwandeln.

Virtual ImagePrinter
Virtual ImagePrinter

Das etwa 1075 KB große Tool lässt sich in Windows-Manier problemlos auf einem Rechner installieren. Allerdings unterstützt das Programm nur die Betriebssysteme Windows XP und Windows 2000/2003. Die kostenpflichtige erweiterte Pro-Version hingegen arbeitet auch mit Windows-Vista-Systemen.

Virtual ImagePrinter bindet sich als zusätzlicher Druckertreiber in Windows ein und kann dann von dem entsprechenden Programm über die Druckfunktion als Ausgabemedium definiert werden. Die Konfiguration des "Druckertreibers" muss der Anwender vor dem Druckauftrag vornehmen. So ist der Zielordner für die konvertierten Dateien festzulegen und ein globaler Dateiname zu vergeben. Es lässt sich der Druckfortschritt anzeigen und die Applikation festlegen, mit der die Datei nach der Konvertierung geöffnet werden soll. Unter dem Menüpunkt File Format bestimmt man, welches Dateiformat in welcher Ausgabequalität "gedruckt" werden soll.

Die Bedienung des Programms ist zwar einfach, allerdings nicht komfortabel. Denn die Konfiguration des Freeware-Tools erfolgt leider nicht beim Starten des "Druckerauftrags", wie es bei der Pro-Version möglich ist, sondern muss vorher umständlich durch den Programmaufruf über Start/Alle Programme/ImagePrinter/Options ImagePrinter erfolgen. In den zwei Programm-Menüs System und File Format hat der Anwender die Möglichkeit, seine diversen benutzerspezifischen Einstellungen vorzunehmen.

(www.tecchannel.de)

CW-Fazit

Das Freeware-Programm Virtual ImagePrinter Free ist ein praktisches Tool für den Anwender, der Dokumente in PDF oder andere grafische Dateiformate konvertieren möchte.