Kleine Helfer

Do - Social-Task-Management von Salesforce.com

20.09.2013
Mit "Do" bietet der SaaS-Pionier Salesforce.com eine Produktivitätslösung mit Social-Charakter an.
 Bei Do stehen Collaboration und eine effektive Teamkommunikation im Vordergrund.
Bei Do stehen Collaboration und eine effektive Teamkommunikation im Vordergrund.
Foto: Diego Wyllie

Damit sollen kleine und mittelständische Firmen Aufgaben, Projekte, Deals, Kontakte und Notizen zentral verwalten können. Bei Do stehen Collaboration und eine effektive Teamkommunikation im Vordergrund. Die auf Ruby basierende und auf der Salesforce-eigenen PaaS-Plattform Heroku betriebene Software bietet eine Reihe von Social-Tools an, die die Zusammenarbeit im Team verbessern soll. Dazu zählen beispielsweise Status-Updates, Kommentare, Diskussionen und Aktivitätsstreams. Do kann nahtlos mit Salesforce-CRM-Systemen integriert werden.

Vollversion ab 15 Dollar pro Monat

Salesforce bietet Do im Freemium-Modell an. Die kostenlose Version unterstützt eine unbegrenzte Zahl von Projekten, Aufgaben und Notizen, bis zu 1000 Kontakten und zehn Deals. Die Preise für die Premium-Pläne mit voller Funktionalität und Kundensupport fangen bei 15 Dollar im Monat an (maximal drei Nutzer). Neben der zentralen Web-Anwendung bietet Do auch native Mobile-Clients für iPhone und Android-Geräte.

CW-Fazit: Do ist eine funktionsreiche Produktivitätslösung, die aber schlicht und einfach gehalten ist. Sie ist für Business-Anwender gedacht, die im Unternehmen offen kommunizieren und einen transparenten Informationsaustausch ermöglichen möchten. (ph)

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!