Web

 

DivXNetworks gründet Europazentrale in Dortmund

01.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die in San Diego ansässige und auf Softwaretechnik zur Videokompression spezialisierte Firma DivXNetworks will ihr Engagement in Europa verstärken und hat zu diesem Zweck eine für Vertrieb und Marketing zuständige Europa-Niederlassung in Dortmund gegründet. Die Leitung von DivXNetworks Europe übernimmt Dino Mari als Managing Director Europe.

Der "DivX"-Codec ist kompatibel zu MPEG-4 und wurde nach Angaben des Herstellers bereits 85 Millionen Mal aus dem Netz herunter geladen. Die aufgrund ihrer hohen Kompressionsraten früher vor allem im P2P-Bereich (Peer-to-peer) populäre Software findet sich zunehmend auch in DVD-Playern und anderer Consumer-Electronics-Hardware. (tc)