Web

 

Disney erwägt Kauf von Infoseek

08.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der amerikanische Medienriese Walt Disney bestätigte, Übernahmeverhandlungen mit seinem Partner Infoseek zu führen, mit dem Disney das gemeinsame Internet-Portal Go Network betreibt. Nachdem Disney bereits im vergangenen Jahr 43 Prozent des Suchmaschinen-Anbieters erwarb, steht nun der Kauf der restlichen 57 Prozent zur Debatte. Mit diesem Schritt will der Zeichentrickfilm- und Comic-Produzent seine zersplitterten Internet-Aktivitäten konsolidieren. Hand in Hand mit den neuen Plänen ging ein Management-Wechsel. Jake Winebaum, President der Disney-Tochter Buena Vista Internet Group, gab seinen Stuhl an Steve Wadsworth ab, den ehemaligen Senior Vice President und Chief Financial Officer (CFO). Die Börse reagierte auf die Verhandlungen euphorisch: die Infoseek-Aktien

stiegen um 17 Prozent auf 43 Dollar.