Web

 

Disney: Eine Million Dollar Filmumsatz bei iTunes in einer Woche

20.09.2006
Disney hat innerhalb einer Woche 125.000 Filme über Apples Online-Plattform iTunes verkauft und damit eine Million Dollar Umsatz gemacht.

Für dieses Jahr erwarte der Unterhaltungskonzern einen Umsatz von 50 Millionen Dollar (umgerechnet 39,5 Millionen Euro) mit dem Online-Filmverkauf, zitierte die Finanznachrichtenagentur Bloomberg Disney-Chef Robert Iger. Künftig werde sich Disney jedoch nicht auf eine Verkaufsplattform beschränken. "Das Geschäft mit Apple ist in keiner Weise exklusiv", sagte Iger.

Seit einer Woche bietet Apple in den USA über den iTunes Store Filme von Disney sowie drei weiteren zu Disney gehörenden Studios zum Herunterladen an. Apple-Chef Steve Jobs ist seit der Übernahme seines eigenen Studios Pixar durch Disney Großaktionär und Mitglied des Verwaltungsrats des Unterhaltungskonzerns.

Die Kunden wollten Inhalte über verschiedene Wege beziehen, sagte Iger. "Je mehr Inhalte verfügbar sind, desto mehr Kunden werden sie konsumieren und umso größer wird der Markt." Mit dem neuen Angebot konkurriert Apple mit anderen Internet-Anbietern wie Amazon.com. Der Online-Einzelhändler hatte in diesem Monat in den USA ebenfalls einen Film-Download-Dienst mit Filmen von über 30 Filmstudios und TV-Sendern gestartet. (dpa/tc)