Erfolgreich mit dem New Style of Business: Präsentiert von HPE und Intel

Kommt der „Chief Digital Officer“?

Digitalisierung rückt ins Zentrum der Geschäftsstrategie

14.12.2015
Nach Einschätzung der Analysten von IDC wird das Thema Digitale Transformation schon Ende 2017 bei zwei Drittel der 2000 weltweit größten Unternehmen zum Dreh- und Angelpunkt der Geschäftsstrategie.

Für Unternehmen, die einer Digitalisierungsstrategie folgen, wird das Thema von so überragender Bedeutung sein, dass sie es nicht einzelnen Fach- oder Funktionsbereichen überlassen werden. Deshalb rechnet IDC damit, dass 60 Prozent der Unternehmen eine Position in der Führungsebene schaffen werden, die unternehmensweit die Implementierung von Digitalisierungsprojekten steuert und überwacht. Keine Spekulation geben die IDC-Analysten dazu ab, ob die neue Führungsposition dann "CDO" (Chief Digital Officer) heißen wird und welche Auswirkungen das auf die Rollen von CIOs (Chief Information Officer) und CTOs (Chief Technology Officer) haben wird.

Bob Parker, Vice President bei IDC-Research
Bob Parker, Vice President bei IDC-Research
Foto: IDC

"Die Digitalisierung eröffnet Unternehmen die Chance, ihre Produktivität auf ein neues Niveau zu heben und ihre Kundenbeziehungen neu zu definieren", sagt Bob Parker, Vice President bei IDC-Research. Nach seiner Einschätzung werden bis 2020 fast zwei Drittel der Top-2000-Unternehmen ihre Produktivität verdoppeln, indem sie einen Großteil der manuellen Geschäftsprozesse digitalisieren.

The Next Now! - Foto: shutterstock.com - SFIO CRACHO

The Next Now!

Schon bis 2018 werden vier von fünf B2C-Unternehmen durchgehend digitalisierte Prozesse für die Beziehungen zu Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeiter implementieren. Bei B2B-Unternehmen werden es dann 60 Prozent sein. "Die Digitale Transformation wird über alle Branchen und Märkte hinweg zum Kernpunkt der Geschäftsstrategie", sagt Parker. In den nächsten fünf Jahren würden Investitionen im Zusammenhang mit der Digitalen Transformation im Markt für Technologieausgaben den weitaus größten Teil ausmachen.

»

Deutschlands beste Digitalisierungsprojekte

COMPUTERWOCHE und Dimension Data suchen für den Digital Leader Award in sechs Kategorien die besten Digitalisierungsprojekte im Lande. Bewerben Sie sich bis zum 6. März 2017 und sichern Sie sich einen Platz auf der großen Award-Gala!

Jetzt bewerben!