Windows Server 2012

Gartner über strategische IT-Trends

Digitaler Hafen in der Cloud

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Gartner hat die zehn wichtigsten Strategie-Trends für das kommende Jahr bekannt gegeben. Cloud Computing ist gleich zweifach in den Top Ten vertreten.
"Die Personal Cloud verschiebt den Fokus von den Client-Geräten hin zu cloud-basierten Services, die über Gerätegrenzen hinweg geliefert werden", so Gartner.
"Die Personal Cloud verschiebt den Fokus von den Client-Geräten hin zu cloud-basierten Services, die über Gerätegrenzen hinweg geliefert werden", so Gartner.
Foto: Gartner

Personal Cloud und Cloud Computing/Hybrid IT zählen zu den zehn strategischen Technologie-Trends, die laut Gartner 2013 eine besondere Rolle spielen. Weil IT-Abteilungen mit weniger Mitteln mehr als bisher erreichen sollen, müssen die mit IT verbundenen Aktivitäten auf neue Weise koordiniert werden. "Cloud Computing bringt diesen Wandel jetzt auf einen neue Ebene", sagen die Marktforscher. Mit internem Cloud Services Brokerage (CSB) sei eine neue Rolle als Dienstleistungsmakler zu besetzen. IT-Abteilungen erkennen laut Gartner ihre Verantwortung für Bezug und Konsum der heterogenen und oft komplexen Cloud-Services, die Mitarbeiter und Business-Partner nutzen. Die CSB-Rolle sei für die IT ein Mittel, um innerhalb des Unternehmens an Einfluss zu gewinnen und zum Value Center zu werden.

"Die persönliche Cloud wird schrittweise den PC als Ort ersetzen, an dem die Menschen ihre privaten Inhalte aufbewahren, Zugang zu Services und persönlichen Vorlieben finden und um den sie ihr digitales Leben ausrichten", so Gartner weiter. In der Wolke finden die User nach Einschätzung der Analysten eine Art Heimat für ihre Computing- und Kommunikationsaktivitäten - ein tragbarer, immer ansteuerbarer Hafen für alle digitalen Bedürfnisse. "In dieser Welt wird kein Betriebssystem, kein Formfaktor, keine Technologie und kein Anbieter dominieren, Managed Diversity und Mobile Device Management werden notwendig sein", prognostiziert Gartner. "Die Personal Cloud verschiebt den Fokus von den Client-Geräten hin zu cloud-basierten Services, die über Gerätegrenzen hinweg geliefert werden."

Unter strategischen Trends versteht Gartner Technologien, die IT-Chefs in ihren Planungsprozessen für die kommenden zwei Jahre beachten sollten. Neben den beiden genannten Trends nennen die Marktforscher acht weitere: die Anbieterschlacht um mobile Endgeräte, mobile Apps/HTML5, Enterprise App Stores, Internet of Things, strategisches Big Data, Actionable Analytics, In-Memory Computing und integrierte Ökosysteme.