Web

 

Die Ups and Downs von Windows

17.09.2004

Berichten zufolge stürzt Microsofts populäres Betriebssystem Windows durchschnittlich in acht Prozent aller Sitzungen ab. Dabei verhalten sich nicht alle Versionen gleich stabil - für Windows NT4 liegt die Absturzrate bei drei Prozent, für Windows 2000 bei vier Prozent und beim aktuellen Windows XP deutlich höher bei zwölf Prozent. Diese Daten wurden einer Meldung von "Computerwire" zufolge von der auf System-Auditing und Beratung spezialisierten Firma Acadys und Microsoft erhoben. (tc)