Metro, Otto, Rewe & Co.

Die Top-CIOs im Handel

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Die Handelsbranche in Deutschland deckt eine große Bandbreite von Unternehmen ab - ebenso wie ihre CIOs. Wir zeigen die aktuellen Top-CIOs der Branche.
Mark Michaelis leitet die IT-Tochter der Sonepar Deutschland GmbH.
Mark Michaelis leitet die IT-Tochter der Sonepar Deutschland GmbH.
Foto: Sonepar

Mark Michaelis (38) ist im Juni 2016 als Geschäftsführer zu Sonepar Deutschland Information Services GmbH gewechselt, der IT-Tochter der Sonepar Deutschland GmbH. Sonepar Deutschland ist eine Tochtergesellschaft der Sonepar-Gruppe, dem weltweiten Marktführer im Elektrogroßhandel.

Michaelis kommt von der Lebensmittelkette Kaiser's Tengelmann GmbH, wo er als Bereichsleiter Retail Systeme und Services gearbeitet hat.

Frank Schroeder, neuer IT-Leiter der Interseroh Dienstleistungs GmbH.
Frank Schroeder, neuer IT-Leiter der Interseroh Dienstleistungs GmbH.
Foto: Alba Group

Frank Schroeder ist seit Mai 2016 Head of IT der Interseroh Dienstleistungs GmbH (IT by Services), einer Tochter des Berliner Recycling- und Umweltdienstleisters Alba. Er war zuvor Leiter IT-Management und Leiter Innovationsmanagement beim Bauunternehmen Hochtief AG in Essen. Schroeder tritt die Nachfolge von Uwe Dmoch an, der die Alba Group Ende 2015 verlassen hat.

Michael Homburg ist neuer Geschäftsbereichsleiter IT bei Edeka Nord.
Michael Homburg ist neuer Geschäftsbereichsleiter IT bei Edeka Nord.
Foto: Edeka Nord

Michael Homburg (51) rückt auf. Der bisherige stellvertretende Geschäftsbereichsleiter IT/Organisation ist seit April 2016 Geschäftsbereichsleiter für diesen Bereich. Sein Vorgänger Ernst Bochnig ist nach fast 43 Jahren Tätigkeit bei Edeka in den Ruhestand gegangen. Seit Mitte 2015 war Homburg bei Edeka Nord bereits stellvertretender Geschäftsbereichsleiter IT/Organisation.

Marco Kahrau ist neuer IT-Leiter bei Apollo-Optik.
Marco Kahrau ist neuer IT-Leiter bei Apollo-Optik.
Foto: Apollo Optik

Neuer IT-Leiter bei Apollo-Optik in Schwabach ist seit Februar 2016 Marco Kahrau (48). Er kommt von der Juwi AG in Wörrstadt bei Mainz, einem Spezialisten für erneuerbare Energien, wo er rund sieben Jahre als Bereichsleiter IT gearbeitet hat.

Jörg Heinen kommt von der Henkel AG und ist der neue CIO bei WMF.
Jörg Heinen kommt von der Henkel AG und ist der neue CIO bei WMF.
Foto: WMF

Quiz zum Arbeitsplatz der Zukunft

Jörg Heinen (43) heißt der neue IT-Leiter bei WMF (Württembergische Metallwarenfabrik AG) in Geislingen. Seit Februar 2016 ist er im Amt. Der Vice President Global IT (CIO), so sein offizieller Titel, war zuvor Corporate Director, Strategic Vendor Management, bei der Henkel AG in Düsseldorf. Dort war er zuvor auch CIO Western Europe und damit verantwortlich für die IT-Services in der umsatzstärksten Region von Henkel.

Markus Mosa hat jetzt bei Edeka auch noch die IT im Griff.
Markus Mosa hat jetzt bei Edeka auch noch die IT im Griff.
Foto: Edeka

Seit Februar 2015 wird das Ressort IT/Logistik beim Lebensmittelkonzern Edeka direkt vom Vorstandsvorsitzenden Markus Mosa (48) geführt. Vorgänger Michael Wulst (64) ging aus persönlichen Gründen in Rente. Das Vorstands-Team der Edeka AG besteht nun aus nur noch drei Vorständen.

Benjamin Beinroth wechselt von Tegut zu Fressnapf.
Benjamin Beinroth wechselt von Tegut zu Fressnapf.
Foto: Fressnapf

Im Januar 2016 übernahm Benjamin Beinroth (37) die Verantwortung für die IT bei Fressnapf. Beinroth tritt die Nachfolge von Roland Vorderwülbecke an, der das Unternehmen "auf eigenen Wunsch verlässt". Vorderwülbecke war seit August 2011 IT-Leiter, er kam damals von Tchibo.

Seit neun Jahren ist Beinroth bei dem Lebensmitteleinzelhändler Tegut beschäftigt, davon vier Jahre als CIO. Er wechselte zum Jahresbeginn 2016 in die gleiche Position bei Fressnapf. Beinroth berichtet als CIO direkt an Hans-Jörg Gidlewitz. Dieser ist verantwortlicher Geschäftsführer für die Bereiche Finanzen, Personal und IT bei Fressnapf.

Jürgen Schachtschneider, Geschäftsführer Hagebau IT GmbH.
Jürgen Schachtschneider, Geschäftsführer Hagebau IT GmbH.
Foto: Hagebau

Jürgen Schachtschneider (49) und Andreas Dietrich (47) sind seit November 2015 die neuen Geschäftsführer der Hagebau IT GmbH, einer 100-Prozent-IT-Tochter der Baumarktgruppe. Das hat der Aufsichtsrat des Unternehmens beschlossen. Beide berichten an die Gesamtgeschäftsführung der Hagebau KG.

Andreas Dietrich, Geschäftsführer Hagebau IT GmbH.
Andreas Dietrich, Geschäftsführer Hagebau IT GmbH.
Foto: Hagebau

Mit ihrer Personalentscheidung will das Unternehmen der "permanent zunehmenden Bedeutung von IT" Rechnung tragen. Die neue Geschäftsführung hat den Auftrag, die IT-Tochter in seinen Strukturen, Prozessen und Produkten strategisch weiterzuentwickeln.

Christoph Möltgen, neuer CIO des Handelsunternehmens Berner Group.
Christoph Möltgen, neuer CIO des Handelsunternehmens Berner Group.
Foto: Frank Peters/Hamburg

Christoph Möltgen (48) ist seit November 2015 CIO des Handelsunternehmens Berner Group in Künzelsau und Köln. Die Stelle wurde neu geschaffen. Er berichtet an Christian Berner, Sprecher des Vorstands. Möltgen war zuvor, seit November 2012, Chief Transformation Officer bei der Otto Group und dort zuständig für den Umbau hin zu einer dezentralen IT.

Michael Kaib ist der neue IT-Chef bei Esprit.
Michael Kaib ist der neue IT-Chef bei Esprit.
Foto: Esprit

Michael Kaib (44) ist seit Juli 2015 neuer CIO in der Zentrale des Modekonzerns Esprit in Ratingen in Nordrhein-Westfalen. Er berichtet an den Chief Operations & Systems Officer, Leif Erichson.

Kaib kam im Mai 2010 zu Esprit. Er war dort zuletzt Vice President - Head of IT Governance & Enterprise Architecture. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg und in den USA und promovierte anschließend am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Marburg. Seine berufliche Laufbahn begann er 1998 als Berater bei Booz & Company in Frankfurt am Main in der globalen IT Practice, wo er bis 2010 tätig war.

Thomas Pirlein ist seit August 2015 Managing Director für IT bei Aldi Süd.
Thomas Pirlein ist seit August 2015 Managing Director für IT bei Aldi Süd.
Foto: Lekkerland

Thomas Pirlein, der Vorgänger von Michael Kaib, ist seit August 2015 Managing Director der IT bei Aldi Süd. Durch die gestiegenen Anforderungen im digitalen Bereich wolle sich die Unternehmensgruppe "auch in Zukunft intensiv mit passenden IT-Lösungen und Entwicklungen beschäftigen", heißt es. Pirlein solle zur weiteren Verstärkung der internationalen IT beitragen. David Godschalk ist bereits Managing Director für IT bei dem Discount-Händler.

Pirlein war seit Mai 2012 Esprit-CIO und davor fünf Jahre lang CIO beim Tabak-, Getränke- und Süßwarengroßhändler Lekkerland.

Matthias Probst ist neuer IT-Leiter beim Schuh-Filialisten Ludwig Görtz.
Matthias Probst ist neuer IT-Leiter beim Schuh-Filialisten Ludwig Görtz.
Foto: Matthias Probst

Seit Juli 2015 ist Mathias Probst (42) neuer Bereichsleiter IT beim Hamburger Schuh-Filialisten Ludwig Görtz. Er kommt vom Modeunternehmen Peter Hahn aus Winterbach bei Stuttgart. Dort war er seit November 2013 ebenfalls Bereichsleiter IT. Zuvor arbeitete Probst von 2001 bis 2010 als Leiter der Software-Entwicklung bei Anton Schlecker in Ehingen. Anschließend wechselte er als Senior Manager zu dem Beratungsunternehmen Accenture, wo er von 2011 bis 2013 tätig war. Bei Ludwig Görtz hat Matthias Probst Christoph Fülscher (46) abgelöst, der das Unternehmen verlassen hat.

Andreas Baur, COO beim Modeunternehmen s.Oliver.
Andreas Baur, COO beim Modeunternehmen s.Oliver.
Foto: s.Oliver

Andreas Baur (37) ist neuer Chief Operating Officer (COO) bei der Modekette s.Oliver in Rottendorf. Baur kommt von der Holy Fashion Group. Dort war er ebenfalls als COO tätig. Sein Vorgänger Thomas Steinhart hat Ende 2014 das Unternehmen verlassen. Baur übernahm im Juni 2015 die Verantwortung für die Bereiche IT, Supply Chain Management und Prozess-Management. Zudem wird der Bereich Sourcing an ihn berichten. Baur ist Mitglied der Geschäftsführung der s.Oliver Group und berichtet an den CEO des Unternehmens, Armin Fichtel.

Nathan Mott ist neuer CIO bei Celesio.
Nathan Mott ist neuer CIO bei Celesio.
Foto: Mckesson

Nathan Mott ist bereits, wie erst im Juni 2015 bekannt wurde, seit Oktober 2014 CIO beim Stuttgarter Pharmagroßhändler Celesio. Der IT-Chef kommt aus den USA, vom Celesio-Mehrheitsaktionär McKesson. Mott war zuletzt, seit September 2010, Präsident der McKesson Pharmacy Systems & Automation (MPS&A) und hatte zusätzlich das Celesio Coordination Planning Office geleitet.