Musik-Playlist für Freizeit & Büro

Die Top 50 Charts der IT-Abteilung

Florian Maier beschäftigt sich in erster Linie mit dem Themenbereich IT-Security. Daneben schreibt er auch über reichweitenstarke und populäre IT-Themen an der Schnittstelle zu B2C und ist für den Facebook-Auftritt der COMPUTERWOCHE zuständig. Er schreibt hauptsächlich für die Portale COMPUTERWOCHE und CIO.
Die Atmosphäre in IT-Abteilungen wird von vielen fachfremden Mitarbeitern oft als "spaßbefreit" und "irgendwie seltsam" wahrgenommen. Welche Art von Musik hören diese komischen Computer-Menschen wohl? Depressive Black Metal? Grindcore? Technical Brutal Death Metal? Wir verraten es Ihnen.

Um die Gattung des IT-Spezialisten ranken sich etliche Mythen, die vor allem der Nerd-Kultur und TV-Sendungen wie "The Big Bang Theory" oder "The IT Crowd" entspringen: Pickelige, verschüchterte Brillenträger, die den Großteil ihres Lebens einsam in abgedunkelten Kellerräumen verbringen, literweise Koffein in ihre schlaffen Körper kippen und ab und an einmal den Telefonhörer für ein süffisantes "Neustart schon probiert?" ans Ohr halten. Ein weiteres Vorurteil: Menschen die mit IT zu tun haben, hören Heavy Metal. Ausschließlich und wenn möglich ganztags.

IT-Playlist: Das hören die Spezialisten

Diesem Postulat wollte man beim IT-Dienstleister queoflow auf den Grund gehen. Deshalb hat man kurzerhand die IT-Abteilung zusammengetrommelt und insgesamt 50 Spezialisten - vom Azubi über den Admin bis hin zum Software-Architekten - zu ihren musikalischen Vorlieben befragt. Das Ergebnis sind die Top 50 Charts der IT-Abteilung, die wir Ihnen in unserem Infostream präsentieren. Die Ergebnisse zeigen: Wie in ihrem Job sind IT-Spezialisten offensichtlich auch musikalisch eher breit aufgestellt.

Musik-Vorlieben in der IT-Abteilung: Der Mix machts

Um den Vorurteilen gerecht zu werden, müssten IT’ler eigentlich ausschließlich "Nerd music" hören - eine eigene Musikrichtung, die die Geek-Gemeinde für sich vereinnahmt. Diese tritt in den unterschiedlichsten Ausprägungen auf - von Rock über Folk und Funk bis hin zum Hip Hop. Sogar ein eigenes Musikfestival namens "Nerdapalooza" fand von 2007 bis 2013 in den USA und Großbritannien statt.

Die IT-Spezialisten bei queoflow besitzen hingegen offensichtlich keinen Hang zu einem bestimmten Genre. Auffällig ist jedoch, dass es sich größtenteils um eher betagte Musik-Hits handelt. Nichtsdestotrotz - oder gerade deswegen - eignet sich unsere Top 50 Charts-Galerie bestens als Playlist für Büro und/oder Freizeit und dürfte eine gute Alternative zu den relativ gleichförmigen Mainstream-Radioprogrammen der Republik darstellen.

Und wenn Sie jetzt enttäuscht sind, weil die Musikvorlieben der IT-Crew von queo so überhaupt nicht Ihren Vorstellungen davon entsprechen, was die Ohren von Computer-Freaks bewegt, ergötzen Sie sich doch einfach an unseren Shirts für Nerds oder den besten IT-Gadgets - hier dürfte das ein oder andere Vorurteil über Tech-Geeks bedient werden.