Intel Xeon 5600 dominiert

Die stärksten Web-Server im Test

Christian Vilsbeck war viele Jahre lang als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück.
Nicht nur für Online-Shops und E-Commerce sind schnelle Websites eine Grundvoraussetzung. Unternehmen müssen deshalb auf besonders leistungsstarke Server achten. Wir präsentieren die schnellsten Web-Server im Vergleich.

Die Performance und Dimensionierung der Web-Server im Data Center ist mitentscheidend für kurze Ladezeiten und damit einen attraktiven Web-Auftritt. Unternehmen müssen in der Planung von einer maximalen Zahl von gleichzeitigen Benutzern ausgehen und bestimmte Antwortzeiten garantieren.

Bei der Auswahl des passenden Server-Modells hilft das herstellerunabhängige Benchmark-Konsortium SPEC mit SPECweb2005. Dieser Benchmark misst die Performance von Servern bei der Auslieferung von Webseiten. Er simuliert dabei unterschiedliche Lastsituationen und testet die Anforderungen bei statischen und dynamischen Webseiten.

SPECweb2005 bewertet die Leistungsfähigkeit der Web-Server-Hardware in Kombination mit der eingesetzten Software-Plattform einer Website. Weil es sich um standardisierte Arbeitslasten handelt, können Unternehmen mit dem Benchmark die Performance unterschiedlicher Server objektiv vergleichen.

Die einschlägigen Server-Anbieter publizieren auf der SPEC-Website für ihre Produkte die Webserver-Performance mit SPECweb2005. Dabei achten sie penibel darauf, die bestmöglichen Resultate zu erreichen - mehr Leistung ist also nicht zu erwaten!

Nachfolgend stellen wir die Web-Server vor, die im Ranking von SPECweb2005 die besten Ergebnisse erzielten.