dmexco-Trends 2013

Die sieben wichtigsten Trends im digitalen Marketing

Stefan Huegel verantwortet die digitalen Geschicke der Publikationen der IDG Business Media, sorgt sich um die Entwicklung neuer Medienkanäle und das Content Management. Sein Studium der Anglistik, Japanologie, Medienwissenschaften und Betriebswirtschaft verschaffte ihm einen philologischen Blick auf die IT. So beschäftigt er sich mit Vorliebe mit semantischen Netzen, Computational Linguistics und den Tiefen der künstlichen Intelligenz.  
Von Content Marketing bis Customer Experience Management - die diesjährige dmexco geizt nicht mit neuen Themen und Hypes. Die wichtigsten Trends im Online-Marketing jedoch sind alte Bekannte.

Nicht jeder Hype, der in den vergangen Jahren auf der dmexco unter Marketing-Experten und Werbe-Profis diskutiert und hochgejazzt wurde, konnte sich als dauerhafter Trend im digitalen Marketing etablieren. Das mobile Marketing beispielsweise bleibt seit Jahren den Nachweis seiner Leistungsfähigkeit schuldig, und schafft es dennoch auch in diesem Jahr wieder auf die lange Liste der Trends, die Experten kurz vor dem Durchbruch sehen.

Die wahren Trends im digitalen Marketing jedoch sind alt bekannte Konzepte in neuem oder erweitertem Gewand. COMPUTERWOCHE zeigt die wirklichen Trends der dmexco 2013 und erklärt diese.