Das Dell Insider-Portal: Für alle, bei denen die Umsetzung mehr zählt als die Theorie:
Mit echten Fallbeispielen und Erfahrungsberichten zu den aktuellsten IT-Themen

Cloud Client-Computing in der Raumfahrtbranche

Die Reise zu den Sternen beginnt am Schreibtisch

Reiner König hat viele Jahre als Fachredakteur bei renommierten IT-Fachverlagen gearbeitet. Seine Themenbereiche sind Hardware und Internet. Als freiberuflicher Consultant und Projekt-Manager hat er zahlreiche Unternehmen bei der Migration und Implementierung von CMS- und eCommerce-Plattformen unterstützt.
Raumfahrt ist eine teure und aufwendige Angelegenheit. Das gilt gleichermaßen für die Dienstleister, die um Aufträge der staatlichen Raumfahrtbehörden buhlen. Sie müssen höhere Qualitätsstandards als in der privaten Wirtschaft erfüllen und sich einer internationalen Konkurrenz stellen. Das Fallbeispiel des russischen Technologie-Unternehmens CSD&PT kann anderen Branchen als Vorbild dienen, wie auch sie dank konsequenter Virtualisierung durch Cloud Client-Computing IT-Prozesse beschleunigen und Wettbewerbsvorteile erzielen.

Das Center for Space Simulator Development and Personnel Training (CSD&PT) wurde 1993 in Russland gegründet. Die private Organisation entwickelt Simulatoren und Trainingssysteme für die Astronautenausbildung. Beispielsweise üben angehende Astronauten aus aller Welt Flüge und Andockmanöver von Sojus-Modulen an die ISS (International Space Station). Das CSD&PT hat mehr als 30 spezialisierte Trainingslösungen mit Hardware und Software für die Ausbildung russischer und internationaler Weltraumcrews entwickelt. Diese Kernkompetenz wollte das Unternehmen weiter ausbauen und darüber hinaus neue Software-Produkte entwickeln. Das IT-Management stand dabei vor großen Herausforderungen:

  • Bei den grafischen Simulationen müssen sehr große Datenmengen in Echtzeit berechnet werden und simultan bei den Endgeräten des Trainingscenters verfügbar sein.

  • Die Ingenieure und Software-Entwickler des CSD&PT benötigen eine zeitgemäße und leistungsstarke IT, damit sie die Trainingssoftware effektiv weiterentwickeln können.

  • Zusätzlich muss sich das Unternehmen mit seinen Lösungen und Produkten gegenüber inländischer wie ausländischer Konkurrenz (primär Indien und China) behaupten.

Cloud Client-Computing als skalierbare Lösung

Dieses Anforderungs-Szenario lenkt den Blick auf eine möglichst durchgehend virtualisierte Netzwerk- und Desktop-Umgebung. Cloud Client-Computing ist dabei der tragende Baustein. Es eröffnet den IT-Verantwortlichen die Chance, eine zukunftssichere und leistungsstarke IT aufzubauen und für kommende Anforderungen skalierbar zu bleiben.

»
Whitepaper zum Artikel

Von der Theorie zurück zum Praxisbeispiel CSD&PT: Auch an der IT dieses Unternehmens nagte der Zahn der Zeit. Ausstattung und Leistungsfähigkeit der Ausgabe-Desktops in den Trainingsräumen waren nicht mehr zeitgemäß und die Ingenieure und Entwickler im Unternehmen forderten leistungsstärkere Entwicklungsplattformen. Das IT-Management strebte zusätzlich nach einer Lösung, die den Einrichtungs- und Betriebsaufwand auf Seiten der Endgeräte möglichst geringhält und gleichzeitig leistungsfähige Desktops bereitstellt. Weiteres Augenmerk während der Evaluierungsphase legten die Verantwortlichen auch noch auf die Aspekte Energieverbrauch und Wartungsaufwand.

Dell PowerEdge Server mit Intel® Xeon® Prozessoren
Dell PowerEdge Server mit Intel® Xeon® Prozessoren
Foto: Dell

Schlussendlich fällte CSD&PT die Entscheidung, die bestehende IT-Umgebung durch eine Virtual Desktop Infrastructure (VDI)-basierte Lösung von Dell zu ersetzen. Das umfasste alle Endgeräte und die gesamte Backend-Infrastruktur, also Dell PowerEdge Server mit Intel® Xeon® Prozessoren, Speicher und Netzwerk-Komponenten. Der stellvertretende CSD&PT-Geschäftsführer Vadim Yanushkin bestätigt nach Einführung der Lösung, dass alle gesteckten Ziele tatsächlich erreicht wurden: Echtzeit-Berechnungen und schnelle Verfügbarkeit von Daten auf zeitgemäßen Simulations- und Trainings-Desktops, performante Desktops für die internen Entwickler und deutlich reduzierte Kosten für Energie und Wartung der IT. Dell überzeugte CSD&PT auch dadurch, dass die benötigten Hard- und Software-Komponenten komplett aus einer Hand lieferbar sind und von einem russischen Partner vor Ort implementiert wurden.

Die Case Study beschreibt:

  • Welche Desktop- und IT-Anforderungen sich im Umfeld Raumfahrt und Technologie ergeben

  • Welche konkreten Cloud Client-Computing Komponenten von Dell bei CSD&PT zum Einsatz kommen

  • Wie Cloud Client-Computing angehende Astronauten bei ihren Trainingssimulationen unterstützt

Fazit

Der konsequente und intelligente Einsatz von Cloud Client-Computing im Unternehmen verbessert nicht nur die Performance für die Desktop-Arbeitsplätze, er bedeutet einen klaren Wettbewerbsvorteil. Im Fall des Technologie-Unternehmens CSD&PT profitieren Kunden von hochwertigen und real wirkenden Echtzeit-Simulationen und die interne Entwicklungsabteilung profitiert von kürzeren Entwicklungsphasen für neue Software-Produkte. Darüber hinaus vereinfachen die virtualisierten Desktops das gesamte IT-Management. Die Inbetriebnahme eines Arbeitsplatzes lässt sich schneller, flexibler und kostengünstiger realisieren, die Wartungsaufwände sind geringer, und die IT-Sicherheit ist höher. Dell verfügt über jahrelange Erfahrung beim Thema Cloud Client-Computing und bietet Unternehmen hierfür umfassende End-to-End-Lösungen.

Weiterführende Links

Die Lösung für eine effizientere VDI

Effiziente Server sichern die internationale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Hosting Provider

Interview: Desktop-Virtualisierung (VDI) schützt Endgeräte vor jeglicher Schadsoftware