Web

 

Die Rache des gekündigten DV-Manns

01.12.1997
Von hp 

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ein Helpdesk-Mitarbeiter der Forbes Inc. hat die Wut über seine Kündigung am File-Server des ehemaligen Arbeitgebers ausgelassen. Dem Entlassenen wird vorgeworfen, sich in das Forbes-Netz eingewählt und auf fünf der acht Server elektronische Dokumente zerstört zu haben. Dadurch seien Informationen über das Budget, Gehälter und geplante Aktivitäten verlorengegangen. Dem Täter drohen eine Geldstrafe von bis zu 250 000 Dollar und bis zu fünf Jahre Gefängnis.