Web

 

Die Mehrheit der Briten ist online

28.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In Großbritannien surfen inzwischen 51 Prozent der Bevölkerung oder 23 Millionen Menschen im Internet (Stand Januar 2001). Mehr als ein Drittel von ihnen geht von zu Hause aus online. Das geht aus einer Untersuchung der britischen Statistikabteilung National Statistics hervor. Die Studie förderte ferner zutage, dass 57 Prozent der Männer und 45 Prozent der Frauen "drin" sind. Im Oktober 2000 surften erst 45 Prozent der Briten im Internet.