CES

Die Highlights der CES 2013

09.01.2013
Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ist die weltweit größte Messe für Unterhaltungselektronik und bietet auch für IT-Profis jede Menge Neuigkeiten, vom Highend-Smartphone bis hin zu besonders flachen Tablets und Ultrabooks. Alle Highlights finden Sie hier.

Auf dem Ausstellungsgelände der diesjährigen CES ging es vom 8. bis 11. Januar längst nicht nur um Internet-fähige 3D-Fernseher und besonders leistungsstarke Audio- und Videoprodukte. Die Stars in der Wüste von Nevada waren vor allem Tablets, Smartphones und Ultrabooks in unterschiedlichsten Ausprägungen, aber auch Automobile, die dem Fahrer mit Hilfe von IT immer mehr Aufgaben abnehmen. Zwar war Apple traditionell nicht auf der CES vertreten, doch die meisten anderen Größen aus den boomenden Mobile-Märkten präsentierten in Las Vegas ihre neuesten Produkte. Die COMPUTERWOCHE berichtet laufend über die wichtigsten Ankündigungen:

CES: Lenovo will mit Smartphones auch auf den europäischen Markt

CES 2013: Rollende Computer erobern die CES

CES: Audi demonstriert pilotiertes Parken

CES: Panasonic kündigt OLED-Fernseher mit 4K-Auflösung an

CES 2013: Die Elektronikbranche lebt

CES: Gadget-Zukunft in Vegas - vom smarten TV zum Roboter-Auto

CES: LG startet mit erstem OLED-Fernseher durch

CES: Sony will mit neuem Smartphone "Xperia Z" in die Königsklasse

CES: Chip-Spezialist Qualcomm gibt Startschuss für Elektronik-Messe

CES: Intel setzt für Smartphone-Erfolg auf Schwellenmärkte

CES: Samsung will mit TV-Giganten punkten

CES: Unterhaltungselektronik wächst wieder dank Smartphone und Tablet

CES: Nvidia kündigt eigene Spielekonsole an

CES 2013: LG zeigt Audio-Systeme für Smartphones und Tablets

Newsletter 'Hardware' bestellen!