Gadget des Tages

Die Edelspeicher - Der brinell Stick und der brinell Drive

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Wer einen eleganten Speicher bevorzugt, wird sich mit dem USB-Stick und der Festplatte von brinell anfreunden: Die Geräte glänzen vor allem mit ihrem edlen Design.

IT-Produkte müssen mittlerweile nicht nur einen gewissen Funktionsumfang besitzen, sondern auch elegant aussehen. Für Menschen, die Wert auf eine hochwertige Optik ihrer Speichermedien legen, bietet brinell den brinell Stick und den brinell Drive an. Das Unternehmen aus Karlsruhe hat sich vor zwei Jahren darauf spezialisiert, portable Speichermedien mit extravaganten Materialen zu kombinieren.

Der brinell Drive besteht aus einer Festplatte (zwischen 320 und 1000 GB), die entweder in einer Hülle aus Edelstahl, Makassar-Ebenholz, Rindnappaleder oder Carbon erhältlich ist. Mit dem brinell USB-Stick haben die Karlsruher nun ihre Produktserie ausgeweitet. Der Datenträger kommt mit einem Edelstahlrahmen auf den Markt, der je nach Ausführung (understatement, elegant oder engineered) mit 8 bis 32 GB angeboten wird. Als zusätzliches Feature ist der USB-Stick seit November auch mit eingefassten Swarovski Kristallen erhältlich. Alle Speicher sind standardmässig mit USB 3.0 ausgestattet.

Die Festplatte kosten im Onlineshop je nach ausgewähltem Material zwischen 159 und 199 Euro, der USB-Stick zwischen 59 und 149 Euro.