Skype, Netbook, Edelhandy

Die CW-Gadgets im November

28.11.2008
Von  und Jürgen Liebherr
Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.
Web-Cam, Edel-Handy, Laser-Maus und Netbook - die CW-Redaktion hat sich aktuelle Gadgets angeschaut und stellt die interessantesten Produkte vor.

Skypen mit Stil: Alibi-Webcam

Die Alibi-Webcam von Boynq ist ein echter Hingucker. Wie ein kleiner Außerirdischer steht es auf dem Schreibtisch und lässt typische Webcams alt oder allerhöchstens funktionell aussehen. Das stilvolle Mini-Türmchen, das es in den Farben schwarz blau, grün, orange und lila gibt, besitzt zudem alle Funktionen, die man für Videokonferenzen oder audiovisuelle Skype-Chats braucht: Aufnahme und Wiedergabe von Video und Audio. Ganz oben guckt frech eine 1,3-Megapixel-Kamera aus dem Gehäuse. Das futuristische Zyklopenauge lässt sich für eine optimale Rundumsicht sogar um 300 Grad drehen sowie um 25 Grad neigen. Nur schade, dass in diesem Zusammenhang kein Motor und keine zugehörige Softwaresteuerung für einen Automatikschwenk eingebaut wurden. Wer sich womöglich doch zu sehr beobachtet fühlt, kann die schicke Alibi-Cam aber auch mit einem leichten Druck im Gehäuse verschwinden lassen.

Zwei besondere Techniken der niederländischen Entwickler sollen darüber hinaus beste Audio- und Videoqualität garantieren: Das Mikrofon verfügt über einen digitalen Entstörfilter für ordentliche Sprachverständlichkeit; und das Audiosignal für den integrierten Fünf-Watt-Lautsprecher wird mit Hilfe einer 360-Grad-Surround-Sound-Technik aufbereitet. Damit sollen lästige Rückkopplungen vermieden werden (obwohl sich ja Lautsprecher und Mikrofon in einem Gehäuse befinden).

Die Alibi-Webcam von Boynq wird via USB an den PC oder Mac angeschlossen und ist in sehr kurzer Zeit (im Normalfall ohne extra Treiber- oder Softwareinstallation) mit Skype oder ähnlichen Programmen einsatzbereit.(Jürgen Liebherr)

Technische Daten WebCam

Schnittstellen/Stromversorgung: USB, ohne zusätzliche Stromversorgung;

Webcam: 1,3 Pixel, Auflösung 640 mal 480 Pixel;

Lautsprecher: fünf Watt RMS-Leistung mit 360-Grad-Surround-Sound-Technik;

Sonstiges: automatischer Weißabgleich;

Preis: 49,90 Euro.

Info: http://www.flametoys.de/Boynq-Alibi-Webcam_detail_127.html