Quelle: - Foto: watcharakun, Shutterstock.com

IT-Dienstleister im Kundenurteil

Die besten Systemhäuser 2010

29.07.2011

Managed Services

Sieger im Segment Managed Services: Bechtle
Sieger im Segment Managed Services: Bechtle

Managed Services können als eine Form des selektiven Outsourcings gesehen werden: Singuläre und kostenintensive Bereiche der IT werden von Unternehmen ausgelagert, ohne dabei die Zügel für die eigene Unternehmens-IT aus der Hand zu geben. Da dieser Bereich noch recht jung ist, gab es im letzten Jahr nur wenig Managed-Services-Projekte.

Dementsprechend ist die Fallzahl bei den meisten Anbietern unterhalb der statistisch relevanten Grenze geblieben und so konnten sich 2010 nur zwei Branchengrößen an die Spitze der Wahl zu den besten Systemhäusern 2010 setzen: Bechtele führt diesen Bereich mit der Gesamtnote 2,0 an, gefolgt von der T-Systems mit der Note 2,84.

Viele Systemhäuser haben im vergangenen Jahr noch gezögert, auf Managed Services zu setzen. Laut einer Umfrage von Compris schätzten 2010 erst wenige Unternehmen das Thema Cloud Computing als wichtig ein. Dies sollte sich in den kommenden Jahren noch ändern, da ein größerer Prozentsatz durchaus die Vorteile von Cloud Computing und Managed Services erkannt hat.

Die besten Systemhäuser 2010 in der Kategorie Managed Services

Bechtle

T-System

Angebotserstellung und Beratungskompetenz im Vorfeld

2

2,91

Projektverlauf (PM, Kommunikation, Reaktionszeit, Kompetenz)

1,95

2,82

Termintreue

2,05

2,91

Preis - Leistung

1,95

2,9

Betreuung im Nachfeld

2,05

2,7

Gesamturteil

2,05

2,8

Endnote

2,0

2,84