Die Top 10 der CW-Redaktion

Die besten Smartphones 2012

Manfred Bremmer
Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Email:
Connect:
Die COMPUTERWOCHE hat das aktuelle Angebot der Hersteller einer strengen Prüfung unterzogen und ihre zehn besten Smartphones 2012 ausgewählt.
Die COMPUTERWOCHE hat die besten Smartphones 2012 gekürt.
Die COMPUTERWOCHE hat die besten Smartphones 2012 gekürt.
Foto: Hunor Focze, Shutterstock.com

Angesichts der Unmengen an Smartphones, die dieses Jahr das Licht der Welt erblickt haben, ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. So wagten sich 2012 erstmals auch (zumindest hierzulande) noch relativ unbekannte Hersteller wie Huawei, Panasonic oder ZTE in den Bereich der Highend-Geräte, der bislang weitestgehend den etablierten Playern wie Apple, Samsung, Sony, Nokia, Motorola & Co. vorbehalten war. Das Interesse kommt nicht von ungefähr: Wer sich hier behaupten kann, gewinnt nicht nur an Prestige, sondern sichert sich zudem meist noch eine üppige Marge beim Verkauf.

Ganz so einfach ist der Aufstieg in die Königsklasse dann aber auch nicht. Obwohl die Newcomer mit innovativen Features nicht geizten und wie im Fall von Huawei sogar eine eigene Quad-Core-CPU entwarfen, griffen die Maßnahmen zumindest im ersten Anlauf nicht weit genug. So kamen angekündigte Geräte so spät in den Handel, dass nicht nur die installierte Softwareversion alt aussah, teilweise störte auch das billige Plastikgehäuse die ansonsten hochwertige Anmutung.

Auch im nächsten Jahr dürfte es wieder spannend werden. Bereits Ende Januar enthüllt RIM, welche Geräte es mit seinem neuen Betriebssystem Blackberry 10 ausstatten wird. Außerdem gilt es als sicher, dass Microsoft und seine OEM-Partner – allen voran Nokia – weitere Geräte mit Windows Phone 8 auf den Markt bringen werden. Ebenfalls klar ist, dass die Rivalen Apple und Samsung weiterhin versuchen, sich gegenseitig zu übertrumpfen - der Schlagaustausch findet hoffentlich nicht nur in Gerichtssälen, sondern auch auf Produktebene statt. Aber auch andere Hersteller, vor allem aus dem Android-Lager, haben sicher noch einige Trümpfe im Köcher. So steht das Comeback von Playern wie HTC oder Sony nach wie vor auf wackeligen Beinen. Mit Spannung wird außerdem zu beobachten sein, welche Geräte etwa die Newcomer aus Asien 2013 vorstellen werden.

Auch jenseits des Mainstream dürfte sich einiges tun: So stellt das Startup Jolla ihr Meego-basierendes Sailfish OS samt dazugehörigen Smartphones vor, die ersten Geräte mit Mozilla Firefox OS erreichen Marktreife und auch Yota Devices hat schon einen kleinen Ausblick auf ihr Gerät mit Dual-Screen (LCD- und E-Ink-Display) gegeben.

Newsletter 'Mobile & Apps' bestellen!
 

Macianerin
Ich frage mich wer da wohl getestet bzw. bewertet hat. Das ein Handy im Bodenfliesendesign mit eklatanten Sicherheitsmängeln und einem unsicheren Betriebssystem wie Android, welches im Businessbereich ein absolutes No-Go ist, auf Platz 1 liegt, läßt schon eher Marktinteressen bei der Bewertung erkennen, als objektive Bewertung.

comments powered by Disqus