Nützliche Programme für LAN und WLAN

Die besten Netzwerk-Tools

31.01.2014 | von Jürgen Donauer
Das Netzwerk verbindet die IT-Komponenten und ermöglicht eine reibungslose Kommunikation zwischen Geräten wie Server, PCs, Drucker, NAS, Switches oder Router. Mit den richtigen Tools können Unternehmen Netzwerkfunktionen ausreizen und die Verwaltung vereinfachen.

Ein Netzwerk mit all seinen Komponenten und Geräten ist in der Regel sehr komplex aufgebaut und lässt sich dementsprechend nicht so leicht verwalten - gerade wenn man überwiegend auf Bordmittel zurückgreifen muss. Die Schwierigkeit in einem Netzwerk besteht darin, dass die Systeme oft weit entfernt an verschiedenen Orten stehen und der Systemverwalter nicht immer weiß, wo sich welches Gerät befindet. Dies macht den Support besonders kompliziert und zeitraubend.

Gerade wenn es um die Verwaltung von Systemen geht oder wenn gemeinsame Ressourcen in einem Netzwerk genutzt werden sollen, müssen oft lästige Einstellungen im Betriebssystem vorgenommen werden. Darüber hinaus wachsen sich Netzwerkprobleme, wie Performance-Engpässe oder IP-Konflikte, schnell zu heiklen Support-Angelegenheiten aus.

Wer in einem solchen Dilemma steckt, möchte eine schnelle, komfortable und einfache Lösung zur Verfügung haben. In diesem Fall bieten sich die richtigen Tools und Utilities als Problemlöser an, die oft sogar kostenlos erhältlich sind. Im Folgenden haben wir eine Auswahl an Tools und Programmen zusammengestellt, die das Arbeiten in einem Netzwerk deutlich erleichtern können.

Newsletter 'Netzwerke' bestellen!