Vergleichstest

Die besten Leichtgewicht-Digitalkameras

Verena Ottmann ist seit 16 Jahren bei PC-WELT für Hardware-Themen zuständig. Mit Ratgebern, Tests und Tipps informiert sie im Heft und auf den Online-Plattformen über Wissenswertes rund um Digitalkameras und externe Festplatten. Außerdem kümmert sich Verena Ottmann als Heftkoordinatorin um die Planung und Realisierung der AndroidWelt. Privat interessiert sie sich für alles, was man auf dem Fernseher oder der Stereoanlage ausgeben kann.
Für den Einsatz unterwegs sollte eine Digitalkamera möglichst kompakt sein und wenig wiegen. Unsere Schwesterpublikation PC-WELT präsentiert Ihnen die zehn besten Leichtgewichte samt Stärken und Schwächen.

Für viele Anwender ist eine Digitalkamera nicht nur ein Apparat, der Bilder macht. Für sie muss eine Digitalkamera schick sein, zum Outfit passen, kurz: ansprechend aussehen. Die Hersteller reagieren auf diese Wünsche, indem sie Kameramodelle in verschiedenen Farben auf den Markt bringen - passend zur Handtasche, zur Kleidung, zur Person. Die Digitalkamera wird somit zum Accessoire, das überall dabei sein muss. Sie soll also auch möglichst kompakt und leicht sein, damit sie unterwegs nicht stört.

Um das Kameragehäuse möglichst klein zu halten, verzichten viele Hersteller bei ihren Kompaktmodellen auf einen Sucher. Auch das Objektiv wird häufig so entwickelt, dass es beim Zoomen nicht oder nur beschränkt ausfährt. Selbst die Bedienelemente fallen oft einer Schlankheitskur zum Opfer. Das kann zwar auf Kosten der Bedienbarkeit gehen, macht eine Digitalkamera aber besonders kompakt.

Natürlich sollte auch das Gewicht einer Digitalkamera möglichst gering sein, damit sie sich für den Einsatz unterwegs optimal eignet. Hier setzen Hersteller auf Kunststoffgehäuse oder auf besonders leichtes Metall. Doch ein geringes Gewicht hat auch Nachteile: So ist die Gefahr bei einer leichten Digitalkamera höher, ein Bild zu verwackeln. Massivere Modelle liegen besser in der Hand, sind schwerfälliger. Die folgende Kameras sind ein guter Kompromiss zwischen "leicht" und "gut" und bieten, in der Gewichtsklasse bis 150 Gramm, die beste Bildqualität. Das angegebene Gewicht beinhaltet Speicherkarte und Akku.

Die Top Ten der Leichtgewichte bis 150 Gramm

Rang

Hersteller

Kameramodell

Gewicht
(Gramm)

Bildqualität
(max. 100 Punkte)

1

Nikon

Coolpix S570

137

94

2

Samsung

L100

117

93

3

Samsung

ES60

142

93

4

Olympus

Mju 5000

140

92

5

Canon

Digital Ixus 100 IS

131

91

6

Rollei

Flexline 140

145

91

7

Samsung

PL51

141

91

8

Casio

Exilim Card EX-S12

128

89

9

Canon

Digital Ixus 95 IS

140

89

10

Panasonic

DMC-FX37

147

88

Das könnte Sie auch interessieren:


Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag der CW-Schwesterpublikation PC-Welt. (mhr)