CDs und DVDs brennen

Die besten Brenn-Tools für Windows

14.09.2011 | von Ramon Schwenk
Brenn-Tools für CDs und DVDs ergänzen die großen Brenn-Anwendungspakete um zusätzliche Funktionen. Einige Utilities gehören zur Grundausstattung für jeden Windows-Anwender.

Ohne ein bewährtes Standard-Brennprogramm ist in puncto CD- und DVD-Recording unter Windows kaum etwas zu machen, es fehlt schlicht an passenden Bordwerkzeugen. Wenn es um das Schreiben von Daten, Audio-Tracks und Videos auf CD- und DVD-Medien geht, bieten die populären Brenn-Anwendungen vom schlage Nero 8 einen gewaltigen Funktionsumfang. Um die Kernbrennprogramme haben die Hersteller zahlreiche Add-ons für die Bereiche Video-Mastering, Filmkonvertierung, Backup und Diashow-Produktion entwickelt oder zugekauft.

Trotzdem kommen für kleine und oftmals wichtige Handgriffe beim Brennen Zusatz-Tools in Betracht. Denn die beim Brenner mitgelieferte oder als Vollversion zugekaufte Recording-Software erledigt zwar sämtliche Standard- und meist auch viele Komfortaufgaben, sie reizt trotz ihres Umfangs jedoch nicht alle Möglichkeiten aus. Die nachfolgend vorgestellten Zusatz-Tools schließen Lücken von Brennprogrammen, eignen sich aber auch zum Standalone-Einsatz.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation TecChannel. (ph)

Newsletter 'Software' bestellen!