Großer Vergleichstest

Die beste Digitalkamera bis 250 Euro

Verena Ottmann ist seit 16 Jahren bei PC-WELT für Hardware-Themen zuständig. Mit Ratgebern, Tests und Tipps informiert sie im Heft und auf den Online-Plattformen über Wissenswertes rund um Digitalkameras und externe Festplatten. Außerdem kümmert sich Verena Ottmann als Heftkoordinatorin um die Planung und Realisierung der AndroidWelt. Privat interessiert sie sich für alles, was man auf dem Fernseher oder der Stereoanlage ausgeben kann.
Maximal 250 Euro, schnell, gute Bilder - das sind die häufigsten Vorgaben beim Kauf einer Digitalkamera. Der PC-WELT-Vergleichstest hat sich mit dem Preissegment bis 250 Euro beschäftigt und präsentiert Ihnen daraus die zehn besten Kameras.

Eine bei Digitalkameras besonders beliebte Preisgrenze liegt bei 250 Euro. Modelle in diesem Segment sind einerseits mit Funktionen ausgestattet, die vor ein paar Jahren noch in weitaus teuereren Geräte zu finden waren - etwa einem Weitwinkel-Objektiv, einem optischen oder mechanischen Bildstabilisator sowie einem Superzoom mit langer Brennweite.

Andererseits bietet eine Digitalkamera bis 250 Euro viele Automatik-Modi, aber auch manuelle Einstellmöglichkeiten. Wer sich also ein solches Gerät kauft, kann mit ihm "wachsen", indem er von der Vollautomatik langsam zur manuellen Belichtung wechselt.

Digitalkameras bis 250 Euro haben aber noch einen weiteren Vorteil: Sie sind in der Regel sehr kompakt und leicht. Das macht sie zum idealen Reisebegleiter, da die Geräte in jede Jackentasche passen und sich damit auch für spontane Schnappschuss-Aufnahmen eignen. Die geringe Größe hat jedoch zur Folge, dass kaum eine Kompaktkamera noch einen Sucher hat, so dass Sie zum Einfangen der Motive ausschließlich das Display benutzen können. Und bei Sonnenlicht stoßen auch die besten Displays schnell an ihre Grenzen.

Ein weiteres Phänomen der Digitalkameras bis 250 Euro: Sie sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich, so dass jeder mode- und designbewusste Anwender das passende Gerät zu seiner Garderobe beziehungsweise seinem Stil findet. Dabei reicht die Farbpalette von knalligen Rot- und Pinktönen über Pastellfarben wie Rosa und Hellblau bis hin zu gedeckten Braun-, Dunkelblau- oder Bordeaux-Varianten.

Die PC-Welt hat sich diverse Digitalkameras bis 250 Euro angesehen und präsentiert Ihnen auf den folgenden Seiten die zehn besten Geräte.

Rang

Produkt

Gesamt-wertung

Bild-qualität

Hand-habung

Aus-stattung

1

Samsung PL70

76

85

82

49

2

Fujifilm Finepix F200 EXR

75

80

83

53

3

Casio Exilim EX-H10

74

79

82

47

4

Sony DSC-WX1

74

74

90

45

5

Casio Exilim EX-Z300

73

81

77

45

6

Panasonic DMC-FX37

73

75

86

45

7

Samsung L310w

73

80

82

43

8

Samsung WB500

73

80

81

48

9

Panasonic DMC-FZ28

73

75

80

55

10

Casio Exilim EX-FC100

73

80

81

43

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag der CW-Schwesterpublikation PC-Welt. (mhr)