Die AreaMobile Games-Download Top Ten: April 2007

16.05.2007
Zum mittlerweile neunten Mal veröffentlicht AreaMobile seine zehn am häufigsten heruntergeladenen Handyspiele. Mal wieder beherrscht EA das Geschehen, doch die sogenannten Kleinen scheinen sich aufzubäumen. So stammen immerhin schon fünf Titel nicht mehr aus der kalifornischen Entwicklerschmiede.

Die kalifornische Videospieleschmiede Electronic Arts (EA) kann man in Bezug auf AreaMobiles monatlich erhobene Games-Download Top Ten getrost als das Maß aller Dinge bezeichnen. Seit dem letztjährigen September stellt EA mit bewundernswerter Konstanz die meisten Titel im jeweiligen Classement. Daran hat sich auch im April nichts geändert. Zwar wurde die im Januar und Februar erreichte Höchstzahl von sieben Top Ten-Vertretern erneut nicht erreicht, allerdings ist eine Quote von fünf aus zehn immer noch alles andere als besorgniserregend ? insbesondere wenn diese fünf gleichzeitig die Top Five bilden.

Die Pole Position konnte hierbei EAs Reallifesimulation Die Sims 2 Mobile erfolgreich verteidigen. Damit stand der Titel nunmehr insgesamt drei Mal an der Spitze der AreaMobile Top Ten. Neben den Sims schaffte dies bislang lediglich der Rennspielhit Need for Speed: Carbon in den Monaten Dezember bis Februar. Diesmal landete Need for Speed knapp hinter den Sims auf Platz 2 (April: Platz 4), liebäugelt allerdings erneut mit dem begehrten Platz an der Sonne. Über Bronze nach vormonatigem fünftem Platz kann sich der süchtig machende Puzzleklassiker Tetris freuen.

Ihm folgt mit FIFA 2007 ein altbekannter und seit Dezember nicht mehr gesehener Titel, ob das wohl auf das spannende Bundesligafinale zurückzuführen ist? Last but certainly not least runden die Haustiere der Sims nach zuvor dreimaliger Silberplatzierung die EA-Top Five ab.

Inhalt dieses Artikels