Web

 

Diamonds MP3-Player ist nicht illegal

16.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Diamond Multimedia Systems hat den Prozeß mit dem US-Verband Recording Industry Association of America (RIAA) um den MP3-Player "Rio" (MPEG-1 Audio Layer 3) gewonnen. Ein kalifornisches Gericht entschied, daß das Gerät nicht unter den "Audio Home Recording Act" fällt und damit legal verkauft werden darf. Dieses Gesetz betreffe ausschließlich CDs und Kassetten, nicht aber Aufnahmen von Computerfestplatten, so die Urteilsbegründung. Die RIAA hatte in ihrer Klage mit der angeblichen Verletzung des Gesetzes argumentiert.