Web

 

Deutschland: Online-Werbung legt zu

18.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW) zeigt sich nach dem Rekordjahr 2000, als die Werbebranche rund 33,2 Milliarden Euro einnahm, auch in diesem Jahr optimistisch: Die Organisation rechnet mit einem Wachstum von leicht über zwei Prozent. Überproportional werde sich dabei der Bereich Online-Werbung entwickeln, der im vergangenen Jahr auf ein Umsatzvolumen von 153 Millionen Euro kam. Die ausführliche Analyse zum Werbemarkt steht auf der Homepage des ZAW bereit.