Web

-

Deutschland als Bilddatenbank

14.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Tele-Info Verlag in Garbsen will alle Gebäude in größeren Städten fotografisch erfassen lassen. Ziel ist der Aufbau einer digitalen Bilddatenbank, die zirka 12 Millionen Gebäude oder 44000 Gigabyte umfassen soll. Das Aufnahmesystem wurde in den letzten zwei Jahren zusammen mit dem Systementwickler IBS System GmbH entwickelt. Mit Hilfe von verschiedenen Selektionsverfahren wollen die beiden Unternehmen schlüsselfertige Lösungen für die Wirtschaft anbieten. Mögliche Einsätze sieht der Verlag etwa bei Rettungsdiensten, Polizei oder Feuerwehr.