Web

Am 1. November 70 Prozent weniger Traffic

Deutscher Internet-Streik: Es geht weiter

02.11.1998
Von 
Am 1. November 70 Prozent weniger Traffic

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Nach Ansicht der Organisatoren war der erste deutsche Internet-Streik am gestrigen Sonntag, dem 1. November 1998, ein Erfolg: 70 Prozent weniger Netzlast als im Durchschnitt wurden gemessen (lag das vielleicht auch an Allerheiligen?), prominente Anbieter wie www.heise.de und www.kostenlos.de nahmen ihre Server vom Netz. Zwecks Förderung des E-Commerce fordern die Initiatoren (http://www.internetstreik.de) die pauschale Reduzierung des Ortstarifs für Internet-Nutzer auf eine Mark pro Stunde. Die jüngsten Preissenkungen von Telekom und Mobilcom gehen ihnen nicht weit genug. Deshalb soll der Streik am kommenden Sonntag, dem 8. November, fortgesetzt werden.