Web

 

Deutsche würden eher Auto als Handy verleihen

07.06.2006
Die Bundesbürger verleihen einer Umfrage zufolge eher ihr Auto als ihr Mobiltelefon.

41 Prozent würden ihr Fahrzeug aus den Händen geben, aber nur 39 Prozent das Handy, besagt die am Mittwoch in Kiel veröffentlichte Studie im Auftrag des Chipkarten-Herstellers Sagem Orga (Paderborn/Kiel). Einen auffälligen Trend zeigt der Vergleich unter den sozialen Schichten: Je mehr ein Befragter verdiente, desto eher würde er das Auto als sein Handy ausleihen. Für die Studie wurden über 500 Menschen befragt. (dpa/tc)