Web

 

Deutsche VoIP-Netze wachsen zusammen

07.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die drei in Sachen Internet-Telefonie (Voice-over-IP = VoiP) im Consumer-Markt aktiven Anbieter Freenet.de AG, Web.de AG und Sipgate/Indigo Networks GmbH schalten ihre Netze zusammen. Ab Donnerstag dieser Woche sollen dann die zusammen rund 200.000 Kunden des Trios kostenlos über das Netz miteinander telefonieren können.

Gleichzeitig haben die drei Unternehmen einen Forderungskatalog an die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) gestellt. Darin verlangen sie insbesondere ein Verbot der Zwangsbündelung des herkömmlichen Telefonanschlusses mit DSL (Digital Subscriber Line). (tc)