Standort Eschborn

Deutsche Vodafone-Mitarbeiter protestieren in London

12.03.2013
Im Kampf für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze im hessischen Eschborn haben sich Beschäftigte des Telekommunikationsunternehmens Vodafone auf den Weg nach London gemacht.
Deutschlandzentrale von Vodafone in Düsseldorf
Deutschlandzentrale von Vodafone in Düsseldorf
Foto: Vodafone

Rund 25 Gewerkschafter und Mitarbeiter aus Deutschland protestierten vor der Vodafone-Zentrale und dem wichtigsten Laden des Unternehmens in der britischen Hauptstadt, wie ein Sprecher der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) am Montag sagte. Nochmal so viel personelle Unterstützung gab es von Gewerkschaften in Großbritannien, mit denen die EVG zusammenarbeitet.

Über den Betriebsrat am Londoner Vodafone-Standort gaben die Demonstranten ein Forderungspapier an der Zentrale ab, hieß es. Rund 350 Beschäftigte der Vodafone D2 GmbH in Eschborn fürchten, in diesem Jahr nach Düsseldorf wechseln zu müssen, und dass am hessischen Standort weitere Arbeitsplätze wegfallen könnten./gür/DP/she