Web

 

Deutsche Telekom gründet Multimedia-Unternehmen T-Motion

06.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Deutsche Telekom AG gründet ein neues Unternehmen mit dem Namen T-Motion, um die Entwicklung von mobilen Multimedia-Diensten voranzutreiben. An dem Joint Venture mit Sitz in London sind die beiden Telekom-Tochtergesellschaften T-Mobil mit 60 Prozent und T-Online mit 40 Prozent beteiligt. Das Angebot der T-Motion soll sich speziell an Internet-Kunden mit mobilen Endgeräten richten.