Web

-

Deutsche Erfinder sind ganz schön patent

17.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Genfer Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO) hat im vergangenen Jahr 67 007 Anträge auf die Erteilung von Patenten erhalten. Das sind 23,1 Prozent mehr als 1997. Ein WIPO-Patent garantiert den Schutz eines eingetragenen Patents in 98 Staaten weltweit. Bei den Bewerbungen lagen die USA mit 22 736 einsam an der Spitze. Immerhin auf Platz zwei landeten die Deutschen (7436), gefolgt von Japan (6098), Großbritannien (4383) sowie Frankreich (3322). China, obwohl bevölkerungsreichster Staat der Erde, landete mit ganzen 322 Patentanträgen auf Platz 21.