Web

 

Deutsche Börse plant neue Kriterien für den Nemax-50

16.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die <a href="http://www.deutsche-boerse.com" target="_blank">Deutsche Börse</a> will im Sommer diese Jahres die Gewichtung des Nemax-50 umstellen. Nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" sollen über eine Aufnahme in den Auswahlindex des Neuen Markts zwar nach wie vor die Höhe des Börsenumsatzes und der Marktkapitalisierung entscheiden. Allerdings sollen künftig nur noch die freigehandelten Aktien (Freefloat) berücksichtigt werden.

Nach Ansicht von Analysten der <a href="http://www.hypovereinsbank.de" target="_blank">Hypovereinsbank</a> dürfte es bei der geplanten Neugewichtung zu einer umfangreichen Umschichtung in der Aktienrangliste kommen. Profitieren könnten nach derzeitigem Stand etwa <a href="http://www.singulus.de" target="_blank">Singulus</a>, <a href="http://www.broadvision.de" target="_blank">Broadvision</a> und <a href="http://www.aixtron.de" target="_blank">Aixtron</a>. Verlierer dürften dagegen etwa <a href="http://www.t-online.de" target="_blank">T-Online</a> oder <a href="http://www.comdirect.de" target="_blank">Comdirect</a> sein. Bei den beiden Firmen werden nur 10,73 Prozent beziehungsweise 20 Prozent der Aktien frei gehandelt. Gleichzeitig könnte weiteren Unternehmen, etwa den IT-Firmen <a href="http://www.jumptec.de" target="_blank">Jumptec</a> und <a href="http://www.articon.de" target="_blank">Articon</a>, aufgrund der neuen Gewichtung der Aufstieg in den Auswahlindex gelingen. Herausfallen

dürften dagegen etwa <a href="http://www.carrier1.com" target="_blank">Carrier</a> , <a href="http://www.heyde.de" arget="_blank">Heyde</a> und <a href="http://www.ixos.de" target="_blank">Ixos</a>. Die Hypovereinsbank hält außerdem etwa den Ausstieg von <a href="http://ww.united-internet.de" target="_blank">United Internet</a> oder <a href="http://www.intershop.de" target="_blank">Intershop</a> für möglich.