Web

 

Desktop-Marketier wechselt von Sun zu Montavista

19.07.2004

Peder Ulander, zuletzt Suns hochrangigster Marketing-Manager der Desktop Solutions Group, wechselt US-Presseberichten zufolge zum Embedded-Linux-Spezialisten Montavista Software. Dort wird Ulander Vice President of Marketing, wie das im kalifornischen Sunnyvale ansässige Unternehmen inzwischen bestätigte. Der Weggang des Marketiers soll an Suns Desktop-Plänen nichts ändern. "Wir werden weiterhin hochwertige Desktop-Lösungen liefern und auf unsere Erfolge im Desktop-Bereich aufbauen", ließ der Hersteller verlauten. Seit einiger Zeit bemüht sich Sun, mit seinem Java Desktop System (JDS), Linux, Java, der dreidimensionalen Benutzerschnittstelle "Looking Glass" sowie OpenOffice.org/StarOffice gegen Microsoft Vormachtstellung anzutreten. (tc)