Kostenloses PDF

Design Thinking im Überblick

12.09.2016
Innovationen kommen am besten zustande, wenn sich Menschen mit möglichst verschiedenen Hintergründen treffen. Design Thinking ist ein Innovationsprozess, der mit viel Feedback arbeitet und immer vom Kunden her denkt. Grundlagen und Prinzipien der Arbeitsmethoden finden Sie in diesem kostenlosen PDF.
»

Insider werden lohnt sich!

Registrieren Sie sich jetzt als INSIDER und laden Sie sich diese und weitere Ausgaben kostenlos herunter. Profitieren Sie von exklusiven News, Hintergrundberichten und fundierten Analysen zu aktuellen Technologiethemen und bleiben Sie so stets top informiert.

Login Registrieren

Der Begriff Design Thinking klingt abstrakt, wenn man ihn zum ersten Mal hört. Man weiß einfach nicht so genau, was darunter zu verstehen ist. Dabei verbirgt sich dahinter eine nur eine Arbeitsmethode: Bei Design Thinking handelt es um einen Prozess, der Innovationen ermöglichen soll. Dabei kommen oft schon lange bekannte und bewährte Werkzeuge zum Einsatz, die Innovationsprozesse vereinfachen sollen.

Wichtig ist, und das sagen alle, die Projekte schon mit Design Thinking umgesetzt haben: Nicht lange warten und überlegen, einfach anfangen. Und wenn man zwei bis drei Projekte mit Design Thinking durchgeführt hat, dann hat man die Methode als selbstverständliche Arbeitsweise verinnerlicht.

In diesem IDG Insider finden Sie einen Überblick über Grundlagen und Prinzipien von Design Thinking.