Gadget des Tages

Der Tumi Bluetooth Smart Schlüsselanhänger für Vergessliche

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Haben Sie schon mal Ihr Smartphone liegen lassen und es nicht gemerkt? Der Bluetooth Smart Schlüsselanhänger erinnert Sie an Ihr Mobiltelefon, lässt sich aber auch als Freisprecheinrichtung nutzen.

Er ist der Klassiker und den vergessenen Gegenständen: Der Haustürschlüssel. Zwar erinnert der Tumi Bluetooth Schlüsselanhänger nicht an den vergessen Schlüssel, da Sie das Tool in diesem Fall auch übersehen haben. Aber er dient als Gedankenstütze für das Smartphone.

Das Gadget besteht aus einem metallischem Gehäuse, einem großen Knopf, drei LEDs und einem Lautsprecher in Kombination mit einem Mikrofon. Der Schlüsselanhänger arbeitet mit Zomm zusammen, was die Bluetooth-Verbindung ermöglicht. Der Tumi erkennt, ob sich das Smartphone in Reichweite befindet und gibt einen lauten Ton ab, wenn er das Signal verliert. Über das HSP/HFP-Protokoll lässt sich das Gerät mit den meisten Mobiltelefonen verbinden und zusätzlich als Freisprecheinrichtung nutzen. Schließlich bietet der Anhänger noch einen Panikalarm, der bei Drücken des großen Knopfes ausgelöst wird und im Notfall Angreifer in die Flucht schlagen soll. Ob diese Funktion wirklich Sinn macht, sei dahingestellt.

Der Bluetooth Smart Schlüsselanhänger ist für den stolzen Preis von 150 Euro im Onlinehandel erhältlich.