Der zweite "Social Business Vendor Benchmark" der Experton Group sieht IT-Marktführer wie IBM, Microsoft, Oracle und Salesforce weiterhin auch als wichtigste Social-Enterprise-Anbieter.

In zwölf Kategorien bewerteten die Experton-Berater um Studienleiter Heiko Henkes die 125 derzeit für den deutschen Markt relevanten Social-Enterprise-Anbieter - von Networking Suites über Filesharing- und CRM-Lösungen bis hin zu Tools für Talent Management und Social (Media) Security Tools. "Es gibt derzeit rund 250 in- und ausländische Anbieter auf dem deutschen Markt, aber nicht alle sind derzeit relevant für die Social-Enterprise-Anwender. Wir haben daher stark vorselektiert", erklärte Henkes im Rahmen der Studienvorstellung.

Die Experton-Analysten sind überzeugt davon, dass Social Business nicht mehr nur ein Hype, sondern zum Markt geworden ist: Bis 2019 würden die Investitionen und Ausgaben deutscher Unternehmen für Social-Business-Produkte und -Services auf 7,9 Milliarden Euro wachsen - im vergangenen Jahr, als Experton zum ersten Mal den Social-Business-Markt untersucht hatte, war er erst 1,2 Milliarden Euro stark. Hochgerechnet bis 2019 bedeute ein durchschnittliches jährliches Wachstum von rund 36 Prozent, so Experton. Der Wandel zum "Social Enterprise" sorge dafür, dass sich die Unternehmen immer häufiger unterstützende Werkzeuge für die Transformation ihres Geschäfts wünschten, schreiben die Analysten in der Executive Summary. Das führe zu diesem Wachstum und entsprechenden Zunahme der Anbieterzahl.

Social Transformation

Eine Bewertungskategorie, die Experton in diesem Jahr deshalb zum ersten Mal in den Benchmark nahm, ist die der Social-Tranformation-Anbieter. Hier dominieren IBM, T-Systems und Capgemini - auch Atos, Communardo und Fritz & Macziol spielen eine gute Rolle. Wichtigste Bewertungskriterien für den Vendor Benchmark waren zum einen die Wettbewerbsstärke und zum anderen die Attraktivität des jeweiligen Produktportfolios.

IBM, T-Systems und Capgemini führen den Experton Social Business Vendor Benchmark im Bereich "Social Transformation" an.
IBM, T-Systems und Capgemini führen den Experton Social Business Vendor Benchmark im Bereich "Social Transformation" an.
Foto: Experton Group, 2014

Social CRM

Im Social-CRM-Bereich identifizierten die Experton-Berater wie im Vorjahr die vier großen Player Microsoft, Oracle, Salesforce.com und Oracle als "Market Leader". SugarCRM wurde in diesem Jahr zum "Rising Star" gekürt, zum Anbieter mit großem Potenzial, den Marktführern ernsthaft Konkurrenz machen zu können - im vergangenen Jahr hatte Experton den Anbieter bereits eine entsprechende Zukunft prognostiziert.

Der Markt als Ganzes bewegt sich indes verhältnismäßig langsam - zumindest bezogen auf den Hype, der um ihn gemacht wird. So gibt es im Experton-Quadranten kaum Veränderungen zum Vorjahr. "Das hängt natürlich auch stark mit Datenschutzthemen zusammen, wo sich alles nur relativ langsam bewegt", kommentiert Henkes. Zudem hänge es natürlich auch mit den handelnden Personen zusammen: "Das Thema Social CRM muss sich erst einmal in den Köpfen der Vertriebler verankern, die in erster Linie damit auseinander setzen müssen."

Wie im Vorjahr wird der Markt für Social CRM von den vier Großen dominiert. SugarCRM heimst das Prädikat "Rising Star" ein.
Wie im Vorjahr wird der Markt für Social CRM von den vier Großen dominiert. SugarCRM heimst das Prädikat "Rising Star" ein.
Foto: Experton Group, 2014

Die vollständige Studie "Social Business Vendor Benchmark 2015" inklusive aller zwölf Quadranten und Einschätzungen ist bei der Experton Group kostenpflichtig erhältlich.