Experton

Der Markt für IoT-Plattformen bereinigt sich schon

Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Weitere Interessen: der SV Werder Bremen, Doppelkopf und Bücher - etwa die von P.G. Woodhouse.
Während sich der Markt für IoT-Plattformen schon bereinigt, entsteht ein neues Marksegment für Industrie-4.0-Plattformen - heißt es bei den Analysten von Experton. Zu den Marktführern gehören Bosch und Beckhoff.

Die Analysten der Experton Group haben die zweite Auflage ihres Anbietervergleichs "Internet 4.0 / IoT Vendor Benchmark 2017" herausgebracht. Dabei zeigt sich, dass auf der Anbieterseite mehr Abgänge als Neueinsteiger zu verzeichnen sind. "Der Markt bereinigt sich viel schneller als erwartet", schreiben die Studienautoren mit Blick auf die IoT-Plattformen. Auf der anderen Seite entsteht ein neues Marksegment für Industrie-4.0-Plattformen (I4.0).

Magic Quadrant der Experton Group zu Industrie-4.0-Plattformen 2017
Magic Quadrant der Experton Group zu Industrie-4.0-Plattformen 2017

Bei den I4.0-Plattformen stehen die für die Realtime-Steuerung von Produktionsprozessen verantwortlichen Manufacturing Execution Systems (MES) im Zentrum der Entwicklung, so der Benchmark. Sie würden um neue technische Konzepte wie Cloud, Big Data/Analytics und Microservices angereichert. "Es entsteht eine neue Generation an intelligenten Lösungen zur Vernetzung und Automatisierung des Produktionsprozesses", so die Analysten. Diese Plattformen werden on Premise, aus der Cloud oder in einem hybriden Modell bereitgestellt. In letzterer Variante wird meist das MES on Premise vorgehalten, während die Analytics-Funktionen aus der Cloud kommen.

"Industrial Big Data Analytics"

Der Markt für Industrial Big Data Analytics wachse, bilanziert Experton, und es kämen neue Anbieter aus den Bereichen der klassischen Business Intelligence, Big Data oder der Automatisierungstechnik hinzu. Im Segment der "Industrial-Big-Data-Visualisierung" zeige sich, dass es nicht darum gehe, Daten von klassischen Systemen auf moderne Weise darzustellen, sondern darum, die Daten aus den unterschiedlichen Systemen zu konsolidieren und daraus neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Digital Leader aufgepasst! - Foto: IDG

Digital Leader aufgepasst!

Experton konstatiert außerdem, dass nicht die technisch besten IoT-Plattformen den Markt dominierten, sondern diejenigen, denen es gelinge, ein Ökosystem an Partnern zu etablieren. Im Quadranten der Marktführer (siehe Grafik) finden sich die Anbieter Bosch SI, Beckhoff, FORCAM, iTAC und FIT.